Møn - Eine schöne Ostseeinsel für Jung und Alt
Dänemark
Die kleine Ostseeinsel Møn bietet erholsame Ferien für Jung und Alt. Weiß man wo, kann man hier noch die völlige Abgeschiedenheit einsamer Buchten erleben und sich einfach nur entspannen. Der Geheimtipp unter Ruhesuchenden ist der Oddermose Strand nahe der Hauptstadt Stege. Da er auf kaum einer Karte verzeichnet ist, finden ihn nur die Wenigsten. Sind sie jedoch erst mal dort, können Sie sich absoluter Ruhe sicher sein.

Sollten Sie mit Kindern unterwegs sein, empfiehlt sich der Ulvshale Strand im Norden, da dort das Wasser nur sehr langsam tiefer wird und noch dazu die, für beste Wasserqualität stehende, "Blaue Flagge" weht. Der Besuch dieses Strandes lässt sich wunderbar mit einer Wanderung im angrenzenden Ulvshale Wald kombinieren, der als Paradies für Vögel jeglicher Art gilt und zusammen mit der nahen Insel Nyord ein Muss für jeden Ornithologen ist. Diese ist über eine Brücke mit Møn verbunden. Darüber hinaus verfügt Møn über eine Brücke nach Seeland sowie eine Verbindung über Bogø nach Farø.

Sollte es einem also – entgegen allen Erwartungen – mal langweilig werden auf Møn, ist man sehr schnell an anderen Ufern und kann die umliegenden Inseln erkunden. Doch bevor man dies tut, sollte man erst einmal die vielfältigen Möglichkeiten auf Møn nutzen. Und da hat man einiges zu tun. Den Tag beginnt man am Besten mit einer kleinen Angeltour per Boot oder vom Land aus, dann hat man sich bei ausreichendem Anglerglück auch gleich um das Mittagessen gekümmert, das hinterher in einer der traditionellen Fischräuchereien zubereitet werden kann. Danach geht es mit dem Rad kreuz und quer über die Insel, um die wunderschöne Natur zu genießen. Hat man noch nicht genug der körperlichen Ertüchtigung, kann man noch eine kleine Wanderung auf einem der ausgeschilderten und idyllischen Wanderwege unternehmen. Nun steht zur Entspannung eine Partie Golf auf dem Programm, wahlweise Mini oder Maxi. Um auch kreativ zu werden an einem derart aktiven Tag werden jetzt noch ein paar dekorative Kerzen gegossen, um anschließend hoch zu Ross nach Stege zu reiten, wo man den Tag in einer der drei Bars gemütlich ausklingen lässt. Ist man immer noch nicht müde, böte sich noch eine Disco an. Aber dann ist es auch wirklich genug, denn am nächsten Tag müssen sie ausgeruht sein, dieser steht ganz im Zeichen von Kultur und Geschichte. Sightseeing für Hartgesottene.

Wer Møn besucht, kommt an Møns Klint, der höchsten Steilküste Dänemarks, nicht vorbei. Die imposanten, schneeweißen Kreidefelsen im Osten der Insel wachsen mit bis zu 128 Meter Höhe über dem Wasser. Möchte man gerne einen Klapperstein, das ist ein Stein, in dessen Hohlraum sich ein fossiler Kieselschwamm befindet, suchen, muss man den beschwerlichen Abstieg zum Fuß der Klippen auf sich nehmen. Dies ist jedoch nur bei trockenen und guten Witterungsverhältnissen zu empfehlen. Der Ausblick von oben ist atemberaubend und eine Wanderung entlang der Klippe führt zu wunderschönen Aussichtspunkten. Um ein bisschen Vergangenheit zu schnuppern, kann man das klassizistische Landhaus Liselund besuchen, das wie ein verwunschenes Märchenschloss in einer zauberhaften Parkanlage versteckt liegt. Nun hat man die Wahl zwischen dem Møn Museum, dem Theatermuseum und dem Schokoladenmuseum. Hat man diese alle durch, sollten die klerikalen Sehenswürdigkeiten nicht vernachlässigt werden. Hier empfiehlt sich die für ihre einmaligen Fresken berühmte Fanefjordkirche. Bleibt nun wirklich noch Zeit, eine der umliegenden Inseln zu besuchen, sollte man sich auf nach Bogø machen. Dort ist alles so urtümlich und frei von touristischen Attraktionen, dass stressfreie Erholung in charmanter Atmosphäre garantiert ist.


Ferienhäuser in Møn und Umgebung finden Sie bei:








Eurobooking - Touristikservice
skandinavisches.com

Ferienhausagentur

SkandinavienSpezialist
Wir bringen Ihnen ein

Ferienhausfinder

DaenemarkSpezialist
Stück Skandinavien

SkanFerien

Dänemark-Magazin
nach Hause!

DanFerien








Ferienhäuser Billund Ferienhäuser Læsø Ferienhäuser Aabenraa Ferienhäuser Vejers
Ferienhäuser Blokhus Ferienhäuser Lønstrup Ferienhäuser Rudköbing Ferienhäuser Djursland


Dronninglund
Tønder
Arrild
Jütland
Struer
Rudkøbing
Hurup
Hvide Sande
Henne Strand
Rømø
Saltum

Kramnitze
Marstal
Tranekær
Isefjord
Blåvand

Sønderborg
Holstebro
Nordborg
Hune
Nordsee

Hirtshals
Rønne
Gjellerodde
Odder
Fjellerup

Kattegat
Augustenborg
Hvalpsund
Ostsee
Tåsinge

Skjern
Grenaa
Vrist
Hobro
Limfjorden

Ringkøbing
Storebælt
Samsø
Broager
Agger

Himmerland
Søndervig
Jammerbugten
Nykøbing
Sjælland
Jammerbucht
Vejers Strand
Nakskov
Grindsted
Vesterhavet
Hejlsminde
Klitmøller
Kollund
Jelling
Juelsminde
Bogense
Kegnæs
Bork Havn
Skovby
Korsør
Henne Strand
Mors
Jerup










Impressum